Baumann Digital - Leben, Werke und Kultur



Ludwig Baumann um 1926


Wer kennt heute noch Ludwig Baumann oder seine Werke?
Diesen Umstand zu ändern ist das Ziel eines Projektes namens BauDi. Das Akronym steht für Baumann Digital und lehnt sich damit an das digitale Vorzeigeprojekt Freischütz Digital (Freidi) an.
Mit einer Verbindung von Methoden aus Musikphilologie, Editionswissenschaft und Musikinformatik entsteht hier ein Portal, das nicht nur Ludwig Baumann, sondern auch sein Wirken im Bereich der Chormusik darstellt.

Sie Sind an diesem Projekt interessiert, oder möchten selbst etwas dazu beitragen?
Kontaktieren Sie uns: baudi@lilienteich.de
Gerne können Sie sich auf für unseren Newsletter eintragen.